Neuer Elphi-Dirigent aus News York: Alan Gilbert von den Philharmonics übernimmt ab 2019 das Pult

Veröffentlicht am
Alan Gilbert (Foto: Marius Röer)

Nach der überraschenden Ankündigung Anfang der Woche, dass Elbphilharmonie-Chefdirigent Thomas Hengelbrock seinen Vertrag nicht verlängert, gab es heute den nächsten Paukenschlag aus dem Edel-Konzerthaus: Der neue Leiter des NDR-Elbphilharmonie-Orchesters ist Alan Gilbert von den New York Philharmonics.
„Ich bin mehr als aufgeregt, diese Gelegenheit zu haben“, sagte der 50-jährige New Yorker bei seiner Vorstellung heute morgen an seinem künftigen Arbeitsplatz. „Diese Halle ist so viel mehr als ein Raum, sie ist spektakulär und ein Wahrzeichen der Stadt.“
Gilbert gilt als hervorragender Kenner der europäischen Klassik, hat aber auch ein großes Faible für Neue Musik.
„Damit passt er hervorragend zur Elbphilharmonie“, sagte der Intendant des Hauses, Christoph Lieben-Seutter, „denn für diese Musik wurde der Saal gebaut.“
TST

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Email this to someone