29. November 2006

Veröffentlicht

Bürgermeister Ole von Beust gibt bekannt, dass die Elbphilharmnie teurer wird als geplant. Die Baukosten steigen demnach auf 241,3 Millionen Euro. Davon soll die Stadt 114,3 Millionen Euro schultern. Hochtief gewinnt das Bieterverfahren.