Oktober 2001

Veröffentlicht

Projektentwickler und Architekt Alexander Gérard tritt mit seiner Frau Jana Marko, einer Kunsthistorikerin, an den Senat heran und unterbreitet seine Idee: den Bau einer Konzerthalle auf dem Kaispeicher A