Besucher-Rekord in der Elphi: Diese Familie aus Portugal knackte die Mega-Zahl

Veröffentlicht

Am Freitagmittag war es soweit: Der zehnmillionste Besucher hat die Plaza der Elbphilharmonie betreten. Während der großen Feier mit Franzbrötchen und Livemusik warteten alle gespannt darauf, wer die Mega-Zahl knacken wird.

Um 12.40 Uhr betrat eine junge Familie aus Portugal die Plaza – und alles jubelte! Etwas überrascht nahmen Rosy (42), ihr Ehemann Jorge (42) und der kleine Luis Miguel (2) die Geschenke an. Eigentlich ist Rosy die zehnmillionste Besucherin, der Gewinn wird aber fair in der Familie verteilt.

Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien Hamburg und Christoph Lieben-Seutter, Generalintendant der Elbphilharmonie und Laeiszhalle Hamburg überreichten die Geschenke. 

Familie aus Portugal gewinnt Übernachtungen im Luxus-Hotel The Westin

Es gab Blumen und einen Gutschein über ein Elbphilharmonie-Genuss-Wochenende für die ganze Familie. Der Gutschein beinhaltet Eintrittskarten für ein Konzert der HamburgMusik, zwei Übernachtungen im Luxus-Hotel The Westin und eine Einladung zum Abendessen im Störtebeker Elbphilharmonie. 

Spontan verkündete die Geschäftsführung der Elphi dann, auch die Flugreise der jungen Familie übernehmen zu wollen. Da hat sich der Besuch in Hamburg aber mal richtig gelohnt!

Elbphilharmonie zieht mit Empire State Building gleich

Die Plaza, die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie auf 37 Metern Höhe, zählt seit der Eröffnung im November 2016 zu den erfolgreichsten Sehenswürdigkeiten nicht nur in Deutschland, sondern auch im weltweiten Vergleich.

Ihren rund 4 Millionen Besuchern pro Jahr stehen 4,2 Millionen auf dem Empire State Building gegenüber, 3,5 Millionen auf dem London Eye oder 7 Millionen auf dem Eiffelturm in Paris. Auch die Bilanz im Hinblick auf die Konzertbesucher ist spektakulär. Seit Eröffnung der beiden Konzertsäle der Elbphilharmonie im Januar 2017 kamen rund 2,2 Millionen Menschen zum Musikhören hierher.

Powered by WPeMatico