Exklusiv in Hamburg!: Solange Knowles singt in der Elphi

Veröffentlicht

Sie gibt nur ein einziges Konzert in Deutschland – und das findet natürlich in Hamburg statt! Am 17. September wird Solange Knowles in der Elbphilharmonie Songs ihres Albums „When I Get Home“ singen: „Witness! Composed and Directed by Solange Knowles“ heißt die exklusive Show.

Schon im Alter von neun Jahren schrieb die heute 32-Jährige eigene Lieder. Später feierte sie Erfolge als Backgroundtänzerin und Schauspielerin – und schrieb auch Songs für Destiny’s Child, die Band, mit der ihre Schwester Beyoncé in den 90er Jahren den Grundstein für ihre Karriere legte.

Kartenvorverkauf startet am Freitag

Seit 2002 steht Solange auch alleine im Rampenlicht, damals brachte sie ihr Debütalbum „Solo Star“ auf den Markt. Und spätestens mit ihrer 2016 veröffentlichten Platte „A Seat At The Table“ verstand auch der letzte R&B-Fan, dass sie nicht nur Die-kleine-Schwester-von ist: Für die Single „Cranes In The Sky“ gab’s den langverdienten „Grammy“.

Wer Solange einmal live erleben möchte, sollte Freitag (ab 10 Uhr) schnell sein. Dann ist der allgemeine Vorverkaufsstart.

Powered by WPeMatico