HafenCity: Neue Elphi-Karten ab Ende März!

Veröffentlicht

„Ich möchte die Möglichkeiten und Grenzen der Elbphilharmonie weiter austesten“, sagte Generalmusikdirektor Kent Nagano (66), als er Mittwoch  das neue Programm seines Philharmonischen Staatsorchesters vorstellte. Sein Konzept: klassische Meisterwerke, die mit modernen Werken konfrontiert werden. So dirigiert Nagano zum Beispiel neben Beethovens Violinkonzert auch die 4. Symphonie des amerikanischen Komponisten Charles Ives.

Insgesamt dirigiert Nagano in der neuen Spielzeit fünf Philharmonische Konzerte, das Silvesterkonzert und das Sonderkonzert zum Internationalen Musikfest Hamburg. Abonnements können vom 28.3. bis zum 19.4. erstmals auch online bestellt werden. Sollte die Nachfrage größer sein, entscheidet das Los. Der Einzelkarten-Verkauf beginnt am 21. Juni.

Powered by WPeMatico