Kino, Theater und Co.: So spannend ist das Kinder-Kultur-Programm in Hamburg

Veröffentlicht

Staubige Museen, öde Bücher, langweilige Theaterstücke – das ist schon längst Geschichte. Bei Kultur für Kinder ist heute Spannung angesagt. Ob Kino, Theater oder selber kreativ werden, Hamburg bietet jede Menge. Einige der Hamburger Kulturstätten haben wir für Sie zusammengesucht, noch mehr Tipps gibt es im neuen MOPO-Buch „Hamburg mit Kind“.

Kinder-Kinos in Hamburg

Abaton Kino

Wucherpreis-Popcorn, das in XXL-Tüten geschaufelt wird, und Nachos, von denen die Soße tropft: All das gibt es im Abaton-Kino glücklicherweise nicht. Dafür klassische Kinosnacks wie Weingummi, Studentenfutter und Eiskonfekt und umso mehr gute Filme in drei verschiedenen Räumen. Kinderkino, Schulvorstellungen – das Abaton steht nicht nur für anspruchsvolle Erwachsenenfilme, sondern macht auch jugendliche Cineasten glücklich. Kindersitzerhöhung gibt´s auf Wunsch.

Allende-Platz 3/ Ecke Grindelhof, 20146 Hamburg
Bus 4/ Bus 5 bis Grindelhof
040/41320320
www.abaton.de

Kinderfilmring

Zusammen ausgesuchte Kinderfilme erleben – das ist der Grundgedanke des Kinderfilmrings Hamburg. Er setzt sich aus sozialen und kulturellen Einrichtungen zusammen und bietet, in Zusammenarbeit mit dem Jugendinformationszentrum, für kleinen Eintritt besondere cineastische Highlights auf großer Leinwand. Die Spielorte verteilen sich auf ganz Hamburg.

www.kinderfilmring.net

Theater für Kinder in Hamburg

Ernst Deutsch Theater

Für Kinder und Jugendliche gibt es hier ein gut ausgewähltes Angebot: Das Ernst Deutsch Theater wurde in den letzten Jahren mit dem Kinder- und Jugendkulturpreis ausgezeichnet. Dabei muss man nicht immer im Zuschauerraum sitzen – auch Bühnenführungen hinter den Kulissen können gebucht werden. Besonders empfehlenswert: das alljährlich stattfindende Weihnachtsmärchen.

Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg
U3 bis Mundsburg
040/22701420
www.ernst-deutsch-theater.de

St. Pauli Theater

Im alteingesessenen Privattheater am Spielbudenplatz gibt es für Kinder nicht nur im November und Dezember ein Weihnachtsmärchen, sondern auch das ganze Jahr über extra Stücke für Kinder, wie zum Beispiel die Geschichte von Bambi. In der Pause schmecken Bionade und Brezeln mit Blick auf den Kiez. Der ideale Großelternausflug – nicht zuletzt, weil sich die roten Plüschsitze im Theater noch immer genauso anfühlen wie früher.

Spielbudenplatz 29-30, 20359 Hamburg
S1/ S2/ S3 bis Reeperbahn
040/ 47110666
www.st-pauli-theater.de

Hamburgs Kinder-Musiklandschaft

Elbphilharmonie

„Ich will auch endlich in den großen Saal“. Für Hamburger, die es immer noch nicht geschafft haben, gibt es jetzt Tickets ab acht Euro für eine Stunde Klassik zum Reinschnuppern. Das NDR-Symphonieorchester spielt Konzerte in entspannter Atmosphäre – allerdings nur für die, die ihren Wohnsitz in Hamburg haben. Für Kinder eine tolle Chance, die Elphi mal live zu erleben. Unbedingt danach noch einmal über die Plaza laufen und bei steifer Brise den Blick über die Hafencity genießen!

Platz der Deutschen Einheit 4, 20457 Hamburg
U3 bis Baumwall
040/3576660
www.konzerte-fuer-hamburg.de

Musikschule Hamburger Mozarteum

Kinder, die gern ein Instrument erlernen oder sich im Singen üben wollen, sind hier richtig! Es gibt regelmäßige Studiokonzerte innerhalb und außerhalb der Schule; ganz Kleine werden in den Kursen „Musikalische Früherziehung“ sowie in der musischen Spielgruppe „Die Papagenchen“ an drei Vormittagen pro Woche betreut und spielerisch an Musik und Tanz herangeführt. Zur Vorbereitung auf den Instrumentalunterricht gibt es die Mozarteum-Instrumentensafari für Kinder ab fünf Jahren.

Hans-Henny-Jahnn-Weg 51, 22085 Hamburg
Bus 6/ Bus 17 bis Mühlenkamp/ Hofweg
040/45038730
www.hamburgermozarteum.de

Kulturzentren mit Kinder-Programmen

Fabrik

Die Fabrik ist DER Stadtteiltreff in Altona und seit über 40 Jahren eine Institution. Täglich von 12-18 Uhr gibt es ein offenes Programm für Kinder ab sechs Jahren. Wenn sich ab Frühling endlich wieder die Sonne blicken lässt, können die Kinder auf dem Hof echte Natur erleben und im Gemüsegarten an eigenen Beeten arbeiten. Ansonsten gibt es ein spannendes und buntes Programm aus Konzerten, Flohmarkt und Workshops.

Barnerstraße 36, 22765 Hamburg
S1/S11/S2/S3/S31/Bus bis Altona
040/391070
www.fabrik.de

Kulturhaus Eppendorf

Bei diesem Angebot fällt die Auswahl schwer: Tanz-, Theater- und Musikkurse warten auf kreative Kinder. Wer sich nicht allein traut, kann Theater mit der ganzen Familie machen: Zaubershows, Märchenerzählungen und zahlreiche Ferienaktionen wie Musical-Kurse lassen so gut wie keine Wünsche offen.  

Julius-Reincke-Stieg 13a, 20251 Hamburg
Bus 20/Bus 25 bis Julius-Reincke-Stieg (Bethanien)
040/481548
www.kulturhaus-eppendorf.de

Hamburger Werkstätten zum selber basteln

Deichtorhallen

Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Jugendliche sind die Deichtorhallen ein echtes Highlight: Es gibt Fotografie-Workshops im hauseigenen Fotolabor, Wochenendkurse zu verschiedenen Kunstrichtungen oder auch spezielle Führungen für Jugendliche. Wer sich für moderne Kunst interessiert, findet hier beste Bedingungen, um sich zu verwirklichen. Ebenfalls kennenswert: der Klub der Künste, der jungen Menschen einen Einblick in kreative Berufe ermöglicht.  

Deichtorstr. 1-2, 20095 Hamburg
U1 bis Steinstraße
040/32103140
www.deichtorhallen.de/young

Lieblingsstück

Eine neue Lieblingstasse für Papa, eine neue Müslischale für Mama … Keramik bemalen macht Spaß und sorgt für individuelle Geschenke! Kinder können hier ihr ganz persönliches Lieblingsstück gestalten und es danach natürlich auch mit nach Hause nehmen. Bezahlt wird das, was das Keramik-
stück kostet – Farbe, Glasur und Ofenbrand sind im Preis inbegriffen. Getränke werden vor Ort verkauft. Toll auch für Kindergeburtstage!

Vierlandenstraße 15,  21029 Hamburg
S2/S21 bis Bergedorf
040/64837150
www.lieblingsstueck-keramik.de

Hamburger Museen die Geschichten erzählen

Freilichtmuseum am Kiekeberg

Wie war das Leben früher? Was für ein Spaß, sich mal in ein Bett aus Stroh zu legen oder ein echtes Waschbrett zu benutzen! Beliebt sind Geburtstagsfeiern am Kiekeberg: Dabei gehört das Verkleiden genauso dazu wie auf dem offenen Feuer Buchweizengrütze zu kochen oder aus alten Zeitungen Papier herzustellen. Außerdem gibt es einen tollen Wasserspielplatz.

Di-Fr 9-17 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr
Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten-Ehestorf
Bus 340 bis Museum Kiekeberg
040/7901760
www.kiekeberg-museum.de

Markk – Museum am Rothenbaum

Wie lebt es sich eigentlich am Nordpol? Und wie sah es in den Schatzkammern der Inkas aus? Im Markk, so der neue Name des Völkerkundemuseums, begeben sich Kinder auf eine faszinierende Reise durch die ganze Welt. Speziell für sie gibt es eigene Kinderzeiten, Lesungen, Filmvorführungen und vieles mehr. Eine Theaterwerkstatt bietet die Möglichkeit, Mythen und Märchen aus fremden Ländern vor authentischer Kulisse mimisch kreativ umzusetzen.

Di, Mi, Fr, Sa, So 10-18 Uhr, Do 10-21 Uhr
Rothenbaumchaussee 64, 20148 Hamburg
Bus 34 bis Museum für Völkerkunde
040/4288790
www.markk-hamburg.de

Hamburger Büchereien

Bücherhalle Holstenstraße

In der Bücherei am Wohlerspark kann man nicht nur nach Lust und Laune stöbern, es gibt auch Veranstaltungen extra für Kinder. So zum Beispiel das wöchentliche Vorlesen für Kinder oder das Bilderbuchkino (jeden Freitag um 16 Uhr), bei dem Geschichten vorgelesen und die Bilder auf einer Leinwand gezeigt werden. Die Veranstaltungen finden auch in anderen Bücherhallen in Hamburg statt.

Di-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr
Norderreihe 5-7, 22767 Hamburg
Bus 25/Bus 183/Bus 283 bis Max-Brauer-Allee (Mitte)
040/4322228
www.buecherhallen.de/holstenstrasse

Bücherhalle Volksdorf

Die Bücherhalle bietet ein umfangreiches Programm für Kinder an. Neben praktischen Dingen wie kostenloser Hausaufgabenhilfe für Schüler der 5. bis 10. Klasse kann sich die Jugend auch in Spanischkursen auf den nächsten Urlaub vorbereiten. Für ganz Kreative werden hier Bastelgruppen oder Workshops wie „Lego-Roboter bauen und programmieren“ veranstaltet. 

Di-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr
Eulenkrugstraße 55, 22359 Hamburg
U1 bis Volksdorf
040/60912290
www.buecherhallen.de/volksdorf

Wissenschaft für die kleinen Hamburger

Hagenbecks LI-Zooschule

Die Zooschule begleitet Besuchergruppen durch den Tierpark, das Tropen-Aquarium und das Eismeer. Für Kindergeburtstage oder andere Gruppen gibt es exklusive Führungen hinter die Kulissen des Zoos. Wie brüten Pinguine? Wie lange taucht ein Walross? Das und mehr erfahren Kinder bei einer Tour durch das Eismeer. In „Der kleine Tropenforscher“ lernen Kinder Tiere wie Affen, Schlangen und Fledermäuse kennen. Verschiedene altersgemäße Touren für Kinder von 4 bis 14. Mit vorheriger Anmeldung.

Lokstedter Grenzstraße 2, 22527 Hamburg
U2 bis Hagenbecks Tierpark
040/5405323
http://www.hagenbeck.de/de/

Junge VHS Hamburg

Comics zeichnen, Elektro-Autos bauen, Schön- schreiben, Roboter programmieren: In den Ferien bietet die Hamburger Volkshochschule verschiedenste Kurse für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren an. Diese finden an mehreren Standorten statt und können im Internet gebucht werden. Ein besonderes Highlight sind die Kurse im Rahmen des „talentCAMPus“, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert werden.  

Di 10-13 Uhr, Mi 14-18 Uhr, Fr 10-13 Uhr (Telefonzeiten)
040/20942143
www.vhs-hamburg.de/junge-vhs-481

Powered by WPeMatico