„SHMF“ : Ein ganzes Bun­des­land wird zum riesigen Fes­ti­val­ge­lände

Veröffentlicht

Die meisten Festivals finden an einem Ort während eines Wochenendes statt. Nicht so das „Schleswig-Holstein Musik Festival“ (SHMF): Das erstreckt sich über mehrere Wochen. Und ein ganzes Bundesland.

Ob im Glücksburger Schloss, dem Lübecker Dom oder dem Kieler Schauspielhaus: In ganz Schleswig-Holstein gibt es zwischen dem 30. Juni und 26. August eine riesige Auswahl an Klassik, Klezmer und Barockmusik zu hören.

Neben vielen Solisten wie der berühmten russischen Opernsängerin Anna Netrebko oder dem Mandolinenvirtuosen Avi Avital treten im Land zwischen Ost- und Nordsee aber auch traditionsreiche Orchester wie die Sächsische Staatskapelle Dresden auf. Packende Gesangserlebnisse gibt’s natürlich auch. Zum Beispiel bei der Chornacht im Schleswiger Dom.

Der Startschuss für das SHMF fällt am 30.6. in Lübeck mit dem Eröffnungskonzert des NDR Elbphilharmonie Orchesters.

„Schleswig-Holstein Musik Festival“: 30.6.-26.8., Programm und Karten online unter shmf.de oder telefonisch (0431) 23 70 70

Powered by WPeMatico