Spezielles Panini-Heft aus Hamburg: „Tausche Helene Fischer gegen Theodor Heuss“

Veröffentlicht

Vor zehn Jahren gründeten Alexander Böker und Oliver Wurm das Unternehmen Juststickit!. In Anlehnung an die berühmten Panini-Sammelalben kuratierten die beiden Hamburger Sammelhefte für Städte und Bundesländer, brachten Alben zum HSV und zur Elbphilharmonie heraus. Im Oktober 2011 gab es erstmals eine bundesweite Ausgabe: „Deutschland sammelt Deutschland“. Kurz vor dem Geburtstag der Bundesrepublik – am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz unterzeichnet – gibt es jetzt ein neues Heft.

„SchwarzRotGold“ heißt das neue Sammelalbum und widmet sich 70 Jahre deutscher Geschichte. 333 Bildchen zeigen Motive der Vergangenheit und der Gegenwart der BRD und der ehemaligen DDR – vor allem Fotos der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Meilensteine aus sieben Jahrzehnten. Auch wichtige Persönlichkeiten, wie Bundeskanzler und -präsidenten, Sportler und Künstler sowie die bekanntesten Nicht-Deutschen gibt es als Aufkleber.

„Das Album ist ein echtes Klebe-Denkmal für unser Land geworden“, sagen Alexander Böker und Oliver Wurm. Sie haben das Album gemeinsam entworfen und sich bei der Auswahl der historischen Motive auch von dem ehemaligen ZDF-Chefhistoriker Guido Knopp beraten lassen. Den Machern war nach eigenen Worten wichtig, dass die Sammler bei allem Spaß auch ein wenig über Deutschland und die deutsche Demokratie lernen können.
 

Powered by WPeMatico