Zoff in der Elphi: Star-Dirigent Hengelbrock schmeißt hin

Veröffentlicht

Paukenschlag in der Elbphilharmonie: Dirigent Thomas Hengelbrock verlässt das NDR Orchester im Streit. Das bestätigte der 59-Jährige der „Welt am Sonntag“.

Schon seit sechs erfolgreichen Jahren ist Hengelbrock Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Eigentlich sollte er seinen Dienst noch bis Sommer 2019 tun. Nun will er bereits Mitte 2018 gehen.

Begründung: das Vorgehen des NDR, „unmittelbar nach der öffentlichen Ankündigung dieses Schrittes meinen Nachfolger zu benennen und noch in derselben Woche, in der ich zehn Konzerte zu dirigieren hatte, vorzustellen“.