Zuschauer sauer: Mega Konzert-Panne in der Elphi – Abbruch!

Veröffentlicht

Die Elbphilharmonie in Hamburg.  (Bild: dpa)

Diese Panne war eine echte Premiere: Am Donnerstagabend musste in der Elbphilharmonie zum ersten Mal ein Konzert abgebrochen werden. Grund: Die Mikrofone streikten. Das Publikum protestierte lautstark. Doch einige Zuschauer überbrückten die unfreiwillige Pause mit einer ziemlich kreativen Idee. 

Wie der „NDR" berichtet, sollte an dem Abend eigentlich ein Galaabend des St. Pauli Theaters in Hamburgs prächtigstem Konzerttempel stattfinden – und den Zuschauern einen beschwingten Start ins neue Jahr bescheren. 

Doch daraus wurde nicht, bereits beim ersten Künstler des Abends, dem Schauspieler und Sänger Volker Lechtenbrink, versagte das Mikrofon. Auch bei Lechtenbrinks zweitem Lied ging nichts mehr und er war kaum zu verstehen. 

Konzertabbruch in der Hamburger Elbphilharmonie

Die Techniker arbeiteten mit Hochdruck daran, das Problem zu beheben und schickten das Publikum in die Pause. Die Reaktionen der Zuschauer auf diese Zwangspause fielen sehr unterschiedlich aus, so sollen einige von ihnen lautstark und genervt protestiert haben.

Das hier könnte Sie auch interessieren: Elbphilharmonie in Hamburg mit Rekord-Zahlen 

Andere nahmen es wiederum sportlicher und stimmten spontan den Schunkel-Klassiker „Auf der Reeperbahn nachts um Halb 1“ an. Das steckte offenbar auch die Meckerer an: Irgendwann sang dann der ganze Saal mit. 

Elbphilharmonie: Bei Gitte Haenning streikten die Mikros 

Doch die Mikrofone wollten einfach nicht und versagten auch bei Sängerin Gitte Haenning – wieder Pause. Ebenfalls nicht zu verstehen: Moderatorin Gerburg Jahnke. Gegen 22.45 Uhr war dann endgültig Schluss, das Konzert wurde abgebrochen. So fielen die Auftritte von Gitte Haenning, Kabarettist Robert Kreis und Soulsänger Stefan Gwildis aus. 

Video: MOPO-Besuch im Hamburger Wahrzeichen: Köhlbrandbrücke

St.Pauli Theater-Intendant Thomas Collien versprach den enttäuschten Zuschauern noch am gleichen Abend, am nächsten Tag ein Angebot für eine Entschädigung machen zu wollen. (alp)

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de